Warning: Illegal string offset 'divider' in /www/htdocs/w00a685e/htdocs/redaxo/include/addons/url_rewrite/classes/class.rewrite_fullnames.inc.php on line 194

Warning: Illegal string offset 'divider' in /www/htdocs/w00a685e/htdocs/redaxo/include/addons/url_rewrite/classes/class.rewrite_fullnames.inc.php on line 194

Warning: Illegal string offset 'divider' in /www/htdocs/w00a685e/htdocs/redaxo/include/addons/url_rewrite/classes/class.rewrite_fullnames.inc.php on line 194
Angra - SATA Flug Azoren

Angra

Angra do Heroísmo, oder kurz Angra, ist eine Stadt mit 21.300 Einwohnern auf der Insel Terceira. Der Stadtbezirk hat 35.581 Einwohner und erstreckt sich über 239 Quadratkilometer. Angrenzend im Osten liegt Praia da Vitória. Gegenwärtig ist Andreia Martins Cardoso da Costa Bürgermeister, gewählt von der Sozialistischen Partei. Angra wurde 1983 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Bemerkenswerte natürliche Wahrzeichen und Gebäude von Angra sind:

  • Algar do Carvão

Die Algar do Carvão sind Höhlen im Stadtbezirk von Angra, die sich über hundert Meter in die Tiefe erstrecken.

  • Baía de Angra do Heroísmo

Baía de Angra do Heroísmo ist die Bucht der Stadt Angra do Heroísmo.

  • Baía da Salga

Baía da Salga ist eine Bucht bei Vila de São Sebastião in Angra do Heroísmo.

  • Monte Brasil

Monte Brasil ist eine Halbinsel an der Südküste der Insel Terceira. Landenge und Küste liegen nahe der Stadt Angra. Monte Brasil wird flankiert von zwei Buchten, der Baía de Angra do Heroísmo, nach der die Stadt Angra benannt wurde, und der Baía do Fanal.

  • Centro Histórico de Angra do Heroísmo]

Das Centro Histórico de Angra do Heroísmo (Zentrum für die Geschicht von Angra do Heroísmo) ist ein historisches Zentrum inmitten von Angra. Die Stadt war vom 15. bis 19. Jahrhundert ein bedeutender Hafen. Die Befestigungen von São Sebastião und São João Baptista aus dem 16. Jahrhundert sind die einzigen Zeugnisse der Militärarchitektur. Ein Erdbeben am ersten Januar 1980 zerstörte Angra, die Stadt wurde jedoch später wieder aufgebaut. 1983 erlangte sie den Status Weltkulturerbe der UNESCO.

Buchung

Kontakt

Rufen Sie uns an!

SATA INTERNACIONAL DEUTSCHLAND
Leonhardstraße 22
61169 Friedberg

Telefon +49 6031 737640
Telefax +49 6031 725081

E-Mail: info@flysata.de