Warning: Illegal string offset 'divider' in /www/htdocs/w00a685e/htdocs/redaxo/include/addons/url_rewrite/classes/class.rewrite_fullnames.inc.php on line 194

Warning: Illegal string offset 'divider' in /www/htdocs/w00a685e/htdocs/redaxo/include/addons/url_rewrite/classes/class.rewrite_fullnames.inc.php on line 194
Geographie der Azoren SATA

Geographie der Azoren

Das Areal des Archipels erstreckt sich über 2.346 Quadratkilometer und befindet sich in etwa mittig zwischen dem europäischen und nordamerikanischen Kontinent, in Höhe von 37-40 Grad nördlicher Breite. Damit herrscht ein lauwarmes ozeanisch-subtropisches Klima vor, das nur geringen Schwankungen unterliegt. Der durchschnittliche Regenfall steigt vom östlichen zum westlichen Ende an und liegt durchschnittlich zwischen 700 und 1.600 Millimetern im Jahr. Den höchsten Wert von 6.300 Millimetern erreicht der Regenfall auf Mount Pico, mit 2.351 Metern der höchste Punkt Portugals. Das Azorenhoch ist ein Gebiet mit hohem atmosphärischen Druck und nach der Inselgruppe benannt.

Die Formigas Inseln (portugiesisch für “Ameisen”), die auch unter dem Namen Dollabarat Riff bekannt sind, weisen eine reiche maritime Fauna auf. Hier kann man exotische Spezien wie schwarze Korallen, Mantarochen, Haie und Meeresschildkröten antreffen. Das Archipel liegt in der palearktischen Ökozone und bildet ein einmaliges Biom mit seinem makaronesischen subtropischen Lorbeerwald und einem hohen Artenreichtum von einheimischen Pflanzen. Die größte der Hauptinseln ist São Miguel mit 759 Quadratkilometern, die kleinste ist Corvo mit 17 Quadratkilometern. Drei Inseln sind größer als die drei Inseln von Malta zusammen, São Miguel alleine ist doppelt so groß.

Buchung

Kontakt

Rufen Sie uns an!

SATA INTERNACIONAL DEUTSCHLAND
Leonhardstraße 22
61169 Friedberg

Telefon +49 6031 737640
Telefax +49 6031 725081

E-Mail: info@flysata.de